Zu Artikeldetails zurückkehren Zur Sache: «Landverbrauch» ohne Ende und Wende? Herunterladen PDF herunterladen