Urbanskirche Schwäbisch Hall

Warum die spätgotische Kanzel ursprünglich drei Brüstungsseiten, der Turm aber nur zwei Glocken hatte

Autor/innen

  • Hans Werner Hönes

DOI:

https://doi.org/10.53458/wfr.v97i.749

Schlagworte:

Sankt Urban (Schwäbisch Hall) Gotik Schwäbisch Hall Kirchenglocke Kanzel

Journal Details

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

2021-10-14

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Hönes, H. W. (2021) „Urbanskirche Schwäbisch Hall: Warum die spätgotische Kanzel ursprünglich drei Brüstungsseiten, der Turm aber nur zwei Glocken hatte“, Württembergisch Franken, 97, S. 271–275. doi: 10.53458/wfr.v97i.749.

Ausgabe