Zwei Restitutionen an der WLB erfolgreich durchgeführt

Autor/innen

  • Maria Nüchter Württembergische Landesbibliothek
  • Hans-Christian Pust Württembergische Landesbibliothek

DOI:

https://doi.org/10.53458/wlbf.v21i2.109

Schlagworte:

Stuttgart Württembergische Landesbibliothek Raub Rückerstattung Nationalsozialismus

Abstract

Im Rahmen des Projekts „Suche nach NS-Raubgut in den Beständen der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart“, das vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg für die Dauer von drei Jahren gefördert wird, konnten erneut zwei Restitutionen durchgeführt werden.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Artikeldetails

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

03.05.2021

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Nüchter, M. und Pust, H.-C. (2019) „Zwei Restitutionen an der WLB erfolgreich durchgeführt“, WLBforum. Stuttgart, 21(2), S. 14–15. doi: 10.53458/wlbf.v21i2.109.

Ausgabe

Ausgabe

Rubrik

Beiträge