Restitution eines Buches von Max Hans Kuczynski

Autor/innen

  • Maria Nüchter Württembergische Landesbibliothek
  • Hans-Christian Pust Württembergische Landesbibliothek

DOI:

https://doi.org/10.53458/wlbf.v20i2.220

Schlagworte:

Rückerstattung Raub Württembergische Landesbibliothek Nationalsozialismus Stuttgart

Abstract

Am 10. September 2018 fand in Lima die Restitution eines Buches aus dem Besitz von Max Hans Kuczynski (1890-1967) statt. Das Buch wurde Kuczynskis Söhnen Pedro Pablo, dem ehemaligen Staatspräsidenten Perus, und Miguel im Rahmen einer Feierstunde in der Deutschen Botschaft vom dortigen Geschäftsträger, Herrn Ingo Stender, überreicht.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Journal Details

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

2021-05-03

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Nüchter, M. und Pust, H.-C. (2021) „Restitution eines Buches von Max Hans Kuczynski“, WLBforum. Stuttgart, 20(2), S. 35. doi: 10.53458/wlbf.v20i2.220.

Ausgabe

Ausgabe

Rubrik

Beiträge

Ähnliche Artikel

Sie können auch eine erweiterte Ähnlichkeitssuche starten für diesen Artikel nutzen.