Grenzüberschreitende Bibliotheksarbeit

Die Bibliothekspartnerschaft zwischen der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg und der Württembergischen Landesbibliothek

Autor/innen

  • Christophe Didier Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg
  • Birgit Oberhausen Württembergische Landesbibliothek

DOI:

https://doi.org/10.53458/wlbf.v15i2.250

Schlagworte:

Stuttgart Württembergische Landesbibliothek Bibliothèque Nationale et Universitaire de Strasbourg Straßburg

Abstract

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Elysée-Vertrag und legten damit die politische, rechtliche, aber auch symbolische Grundlage für die deutschfranzösische Zusammenarbeit der letzten 50 Jahre.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Artikeldetails

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

03.05.2021

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Didier, C. und Oberhausen, B. (2013) „Grenzüberschreitende Bibliotheksarbeit: Die Bibliothekspartnerschaft zwischen der Bibliothèque nationale et universitaire de Strasbourg und der Württembergischen Landesbibliothek“, WLBforum. Stuttgart, 15(2), S. 6–12. doi: 10.53458/wlbf.v15i2.250.

Ausgabe

Ausgabe

Rubrik

Beiträge