Der Erweiterungsbau der WLB – Teil 6

Die neue Landesbibliothek ; Weitere Verzögerungen?

Autor/innen

  • Arno Lederer Architekturbüro Lederer Ragnarsdóttir Oei
  • Hannsjörg Kowark Württembergische Landesbibliothek
  • Martina Lüll Württembergische Landesbibliothek

DOI:

https://doi.org/10.53458/wlbf.v16i2.291

Schlagworte:

Stuttgart Württembergische Landesbibliothek Bibliotheksbau

Abstract

Der Bau der Landesbibliothek in Stuttgart zählt zu den herausragenden Architekturleistungen der 1960er Jahre in Süddeutschland. Mit dem Wettbewerb zur Erweiterung der Landesbibliothek stellte sich nicht nur die Frage, wie der Altbau funktionell und räumlich geschickt erweitert werden könnte, sondern auch die der Verbesserung der stadträumlichen Situation.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Journal Details

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

2021-05-03

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Lederer, A., Kowark, H. und Lüll, M. (2021) „Der Erweiterungsbau der WLB – Teil 6: Die neue Landesbibliothek ; Weitere Verzögerungen?“, WLBforum. Stuttgart, 16(2), S. 5–7. doi: 10.53458/wlbf.v16i2.291.

Ausgabe

Ausgabe

Rubrik

Beiträge