Girolamo Savonarola (1452-1498) in der Württembergischen Landesbibliothek

Der Inkunabelbestand und das Mikrofiche-Projekt der Firma IDC Leiden

Autor/innen

  • Eberhard Zwink Württembergische Landesbibliothek

DOI:

https://doi.org/10.53458/wlbf.v7i2.436

Schlagworte:

Württembergische Landesbibliothek Stuttgart Savonarola, Girolamo Inkunabel

Abstract

1786/87 erwarb Karl Eugen wertvolle Stücke des Abbé de Rulle aus Nancy. Darunter befanden sich zahlreiche italienische Handschriften und Inkunabeln mit Texten von Dante und Petrarca, Horaz und Vergil, sowie einige Sammelbände mit Savonarola-Inkunabeln.

Downloads

Keine Nutzungsdaten vorhanden.

Artikeldetails

Downloads

Downloads

Veröffentlicht

Veröffentlicht

03.05.2021

Zitationsvorschlag

Zitationsvorschlag

Zwink, E. (2005) „Girolamo Savonarola (1452-1498) in der Württembergischen Landesbibliothek: Der Inkunabelbestand und das Mikrofiche-Projekt der Firma IDC Leiden“, WLBforum. Stuttgart, 7(2), S. 2–8. doi: 10.53458/wlbf.v7i2.436.

Ausgabe

Ausgabe

Rubrik

Beiträge